Vorteile der Tätigkeit als Betreiber mobiler Plattformen.Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich beruflich zu verändern oder Ihre Qualifikationen zu erweitern? Betreiber von mobilen Plattformen ist einer der beliebtesten und angesehensten Berufe auf dem Arbeitsmarkt, sowohl in Polen als auch auf der ganzen Welt.

Wenn Sie in Zukunft problemlos einen Job finden möchten, melden Sie sich für unseren Kurs an. Erwerben Sie die Qualifikationen, die Sie zur Ausübung Ihres Berufes befähigen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, alles von Grund auf neu zu lernen, aber auch Bestehendes zu verbessern. Es gibt viele Unternehmen auf dem Markt, die Kurse anbieten, die schnell und sorglos durchgeführt werden. Bei uns müssen Sie sich um nichts kümmern! Unser Lehrgang vermittelt Ihnen umfassende Kenntnisse im Bereich der Bedienung mobiler Arbeitsbühnen und der Arbeitssicherheit im Beruf.

Wenn Sie die Arbeitseffizienz deutlich verbessern und den Mitarbeitern ermöglichen möchten, hohe und schwer zugängliche Installationen zu erreichen, sollten Sie den Verlauf der Bedienung dieser fortschrittlichen Geräte berücksichtigen, die uns die moderne Technologie in den letzten Jahren ermöglicht hat. Aufgaben, die mit Plattformen ausgeführt werden, die klassische Leitern und Gerüste ersetzen, ermöglichen es, die erwarteten Ergebnisse effizienter, schneller und sicherer zu erzielen. In unserem Zentrum bringen wir Ihnen die fachgerechte Bedienung mobiler Arbeitsbühnen bei und Sie erhalten die entsprechende TÜV-Qualifikation als Bediener.

 

Fahrbare Arbeitsbühnen oder Krane werden als Baumaschinen bezeichnet und bestehen je nach Bauart aus einer an einem Hebezeug aufgehängten oder angehobenen Plattform, die sich horizontal und vertikal bewegt, sowie einem Ausleger und einem Fahrgestell. Sie werden am häufigsten in der Höhe für Montage- und Bauarbeiten eingesetzt. Ausleger können in gelenkig, teleskopisch oder gelenkig-teleskopisch unterteilt werden. Der Name mobile Plattform bedeutet Fahrkönnen, sowie der Antrieb, der die Fähigkeit zur Fortbewegung zur Folge hat. Wir können zwischen Plattformen mit Elektroantrieb (Batterie oder Netz) und Verbrennungsmotor unterscheiden. In unserem Kurs bringen wir Ihnen den bestimmungsgemäßen Gebrauch und die Bedienungsanleitung bei.

 

Ein Korblift und eine Scherenhebebühne werden häufig für Arbeiten in der Höhe verwendet, z. bei Dekorations-, Bau-, Montage- und Ausbauarbeiten. Hubarbeitsbühnen werden meistens auf Pkw-Anhänger montiert. Ihre Flexibilität ermöglicht den Außen- und Inneneinsatz bis zu mehreren Dutzend Metern. Garantierte Reichweite zu jedem schwer zugänglichen Arbeitsplatz durch ein mit dem Gelenksystem verbundenes Teleskop sowie Bewegungsfreiheit in alle Richtungen, auch bei angehobenem Korb. Die Höhen werden für niemanden ein Problem sein, da Sie einen Lift wählen können, der an die Höhe angepasst ist, die Sie erreichen möchten. Wenn sehr schwere Baumaterialien, Konstruktionselemente oder Werkzeuge gehoben werden müssen, lohnt es sich, einen Teleskoplader oder Teleskopbühnen zu verwenden, die für diese Art von Arbeiten vorgesehen sind. Die vorgenannten Geräte werden verwendet, um mit Hilfe eines Allradantriebs auf schwierigem Untergrund oder unebenem Gelände zu arbeiten. Möglichkeit, an einem Ort zu arbeiten, an dem sich der Bahnsteigboden in sehr großen Höhen oder in großen Entfernungen befindet.

Dagegen werden Mast-Teleskopbühnen aufgrund der nicht kreidenden Räder für Arbeiten im Innenbereich eingesetzt. Geringes Gewicht und kleine Abmessungen, mit denen Sie trotz aller Hindernisse auch die schwierigsten Arbeitsplätze erreichen und dann anheben und zur Seite schieben können. Für Arbeiten in Gebäuden werden jedoch aufgrund ihrer nicht kreidenden Bereifung und der geringen Geräuschemission meist Scherenarbeitsbühnen eingesetzt, die jedoch bei geraden und zuvor verfestigten Flächen problemlos für Außenarbeiten eingesetzt werden können. Ihr größter Vorteil sind ihre kompakten Abmessungen, die ein einfaches Manövrieren ermöglichen. Unbefestigter Untergrund auf Baustellen lässt nur die Arbeit von dieselbetriebenen mobilen Arbeitsbühnen mit Allradantrieb zu. Auf einer befestigten Oberfläche ist es möglich, mit Plattformen zu arbeiten, die von einem Elektromotor angetrieben werden.

Dank unserer Schulungen sind keine Probleme mit mobilen Plattformen für Sie ein Problem. Wir sorgen dafür, dass Sie den Kurs mit Zufriedenheit und Zuversicht absolvieren. Unsere Lehrer sprechen jeden Schüler individuell an und ihre freundliche Art wird Ihnen helfen, sich Wissen anzueignen.

 

Wir bieten zwei Kategorien von UDT-Services an:

IP:

  • Scherenhebebühnen mit niedriger Geschwindigkeit
  • selbstfahrende Korbbühnen (Auslegerbühnen)
  • Fahrzeugmontierte mobile Plattformen

II P:

  • hängende Plattformen
  • stationäre Plattformen
  • Mastplattformen

Wir bringen Ihnen die Klassifizierung verschiedener Arten von Plattformen bei und Sie erfahren etwas über deren Konstruktion und die leicht unterschiedlichen Hauptelemente. Wir werden unter anderem diskutieren Ausleger, Turm, Basis des Gerätes, d.h. das untere Steuerpult, sowie stabilisierende Stützen.

Die Wahl des Plattformtyps ist sehr wichtig. Unter Berücksichtigung der Art der durchgeführten Arbeiten muss sichergestellt werden, dass die sie kontrollierende Person über die entsprechenden Berechtigungen und Kenntnisse der Vorschriften verfügt, damit die Arbeit mit der Verwendung mobiler Plattformen hocheffektiv, aber auch sicher ist.

 

Was sind die Voraussetzungen für die Einschreibung in den Kurs?

Es reicht aus, dass Sie über 18 Jahre alt sind, mindestens über eine Grundausbildung verfügen und keine Kontraindikationen haben, um in einer bestimmten Position zu arbeiten.

 

Bekomme ich ein Kursabschlusszertifikat?

Ihr Studium endet mit einer Prüfung vor dem Ausschuss des Technischen Überwachungsamtes, dank der Sie erhalten UDT-Qualifikationen auf unbestimmte Zeit.

 

Kann ich im Ausland arbeiten?

Die Dokumente werden in Polnisch oder in anderen Sprachen ausgestellt, was die Arbeit in Polen und im Ausland ermöglicht.

 

Was kostet die Ausbildung?

Wir bieten sehr attraktive Preise und Gruppenrabatte, die Sie in unserer Preisliste einsehen können oder indem Sie uns kontaktieren, indem Sie das Anfrageformular ausfüllen. Verhandlungen sind möglich!

 

 Wo findet der Kurs statt?

Wir haben vier Niederlassungen in Polen, wo Sie sich für einen Kurs für mobile mobile Arbeitsbühnen anmelden können. Wir führen Schulungen für Scheren- und Korblifte in Warschau, Krakau, Bielsko-Biała und Kattowitz durch. Um geschlossene Schulungen zu organisieren, sind wir auch bundesweit für Sie erreichbar. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit unserem Angebot vertraut zu machen! Qualifizieren Sie sich, um Ihren Platz auf dem Arbeitsmarkt zu finden.

Wenn Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt:

Center Ergon

Filiale in Warschau, ul. Warszawska 58C lok. 47, 02-496 Warschau

Anmeldung zum Kurs Nr. 504-477-077

Bitte kontaktieren Sie uns!
.

Mehr Informationen: