Tafeln dürfen nur von Personen bedient werden, die die Prüfung bestanden haben und über eine UDT-Qualifikation verfügenDiese Kurse sind für Personen aller Erfahrungsstufen im Umgang mit Erhöhungen gedacht. Die Schulungen werden in Gruppen für Anfänger und für Personen organisiert, die sich bereits mit Aufzügen auseinandergesetzt haben. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich theoretisches Wissen anzueignen und dieses durch praktische Bedienfertigkeiten zu ergänzen. Diese Vorbereitung ermöglicht es ihnen, am Ende des Studiums nicht nur das Staatsexamen abzulegen, sondern auch praktisch unmittelbar nach dem Abschluss ins Berufsleben einzusteigen.

Kurs: Hubarbeitsbühnen - Kurs der Klassen

Der theoretische Unterricht wird in Form von Vorlesungen durchgeführt (auch online verfügbar - Live-Webinare). Instruktoren vermitteln aktivierendes Wissen für die Teilnehmer und bringen ihnen bei, wie man einzelne Elemente der Hebebühne baut, die Bedienungsanleitung benutzt, sie informieren über Sicherheitsregeln, technische Prüfvorschriften, Standsicherheit und Belastbarkeit von Korbbühnen. Personen, die den theoretischen Teil absolvieren, können an praktischen Kursen auf dem Rangierbahnhof teilnehmen. Solche Übungen sind eine Gelegenheit, den Umgang mit Hubarbeitsbühnen zu erlernen und sich über Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften zu informieren.

Das Kursprogramm zum Abnehmen entspricht den Anforderungen UDT und berücksichtigt den für die externe Prüfung erforderlichen Stoff.

Praktische Information:

  • Dauer: Die Anzahl der Unterrichtsstunden variiert zwischen 10 und etwa 20, je nach Fortschrittsstand der Teilnehmer und der Menge an Wissen, die sie vermitteln müssen. Zeit und Umfang des Trainings werden vereinbart und können je nach Bedarf der Gruppe / des Schülers verlängert oder verkürzt werden.
  • Voraussetzungen: Die Teilnehmer müssen über eine Mindestgrundschulbildung von mindestens 18 Jahren und einen Gesundheitszustand verfügen, der sie zur Ausübung einer Tätigkeit befähigt (eine Erklärung oder ein Attest eines Arbeitsmediziners, dass keine Kontraindikationen für Arbeiten in der Höhe bestehen und psychophysische Fitness)
  • Ort: Städte, in denen Kurse für Hubarbeitsbühnen durchgeführt werden: Warschau, Krakau, Katowice und andere Großstädte. Auf Anfrage des Unternehmens kann das Zentrum geschlossene Schulungen für seine Mitarbeiter organisieren.
  • Der Preis beinhaltet: eine bestimmte Anzahl Stunden Theorie- und Praxisunterricht, Schulungsmaterialien auf der Online-Plattform (auch Tests mit Beispielfragen), Abschlusszertifikat des Kurses, Erfrischungen in den Kaffeepausen, Ablegen der Prüfung vor der UDT-Kommission

Welche Möglichkeiten bietet der Korbliftkurs?

Hubarbeitsbühnen sind genehmigungspflichtige FlurförderzeugeDie Ausbildung zum Bediener schließt mit einer staatlichen Prüfung ab, die vor der Beauftragung des TÜV abgelegt wird. Diese zweiteilige Prüfung (Theorie und Praxis) ist eine unabdingbare Voraussetzung für diejenigen, die sich für Aufstiege qualifizieren und mit diesem Gerät arbeiten wollen.

Der von der UDT ausgestellte Qualifikationsnachweis ist 5 Jahre gültig und berechtigt zur Beschäftigung als Aufzugsführer. Mit diesen Qualifikationen finden Sie einen Job in Bau- und Renovierungsunternehmen, Energieunternehmen und anderen kommunalen Einheiten, Unternehmen, die sich auf Großflächenwerbung oder Grünpflege spezialisiert haben. Eine Qualifikation ist auch erforderlich, wenn Sie ein eigenes Unternehmen führen, das Arbeiten unter Verwendung von Bohrern durchführt. Die von UDT ausgestellte Bescheinigung ist auch bei der Anmietung des Gerätes beim Geräteverleih vorzulegen.

Mehr Informationen: