ERGON Personalschulungszentrum lädt Sie zu einem professionellen Höhenkurs ein. Unser Angebot richtet sich an Menschen, die an Arbeiten in der Höhe interessiert sind. Die nach erfolgreicher Absolvierung des Kurses erworbenen Qualifikationen ermöglichen Ihnen eine Beschäftigung als Industriekletterer und in vielen anderen Berufen rund um die Höhenarbeit.Wir unterteilen Höhenkurse in zwei Arten – Seilzugang und Bauzugang. Sie richten sich sowohl an Mitarbeiter von Bergsteigerunternehmen als auch an Privatpersonen.

Seilzugangstraining

Seilzugang umfasst die Verwendung von Seilen beim Sichern, beim Zugang zum Arbeitsplatz und bei Traversen. Diese Kurse richten sich an Personen, die folgende Arbeiten ausführen möchten - Baumschnitt, Baumfällarbeiten, Anbringung von Werbe- und anderen Montagearbeiten, Fensterputzen in der Höhe, Schneebeseitigung von Dächern, Fassadenanstrich, Wartung von Masten.

Gebäudezugangsschulung

Der Gebäudezugang hingegen ist eine Technik, die für Arbeiten auf Plattformen, Gerüsten und Leitern gilt, wenn es erforderlich ist, über Strukturelemente zu klettern, um zum Arbeitsplatz zu gelangen. Sie richten sich an Personen, die in Bereichen wie Bedachung, Telekommunikation, Bau und Elektrizität tätig sind.

Nach Abschluss des Kurses legen die Teilnehmer die Prüfung ab und erhalten nach erfolgreichem Bestehen ein Zertifikat, das ihre Berechtigung zur Höhe bestätigt. Diese Rechte gelten für einen Zeitraum von 3 Jahren. Nach Ablauf der Frist ist der Besuch eines Erinnerungskurses erforderlich.

Zeitlicher Ablauf

Unser Höhenkurs ist umfassend und beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Teile. Dadurch erhalten die Teilnehmer eine umfassende Vorbereitung auf die Höhenarbeit als Industriekletterer.

Der Unterricht wird von erfahrenen Instruktoren mit langjähriger Erfahrung durchgeführt. Wir verwenden moderne und bewährte Lehrmethoden, was sich in einer hohen Lerneffizienz und einem sehr guten Bestehen der Prüfungen bei unseren Studenten niederschlägt.

Während des Unterrichts werden folgende Themen besprochen:

  • gesetzliche und arbeitsschutzrechtliche Anforderungen für Arbeiten in der Höhe
  • Merkmale von Bergsteigerarbeiten und damit verbundene Risiken
  • Auswahl, Verwendung und Kontrolle der Ausrüstung
  • Einzel- und Kollektivversicherung
  • Rettungstechniken
  • Gesundheit und Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe
  • praktische Übungen

Der Unterricht wird in offener und geschlossener Form organisiert. Bei weiteren Fragen zu unseren Kursen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir laden Sie herzlich zu einem Bergsteigerkurs in unser ERGON Personalschulungszentrum ein!

Mehr Informationen: